Aktuell

12.11.2017 Aktuelle Punkteliste der 5. PC.S Series, 23. Spieltag ist online

12.11.2017 Aktuelle Punkteliste der 5. PC.S Series, 24. Spieltag ist online

Gratulation an Holger zum Quartalsieg. Top!!

Unser Club PDF Drucken E-Mail

 

Von der 4-Mann-Pokerrunde zum eingetragenen Pokerverein

 

Poker

 

Das Pokerfieber in Deutschland lässt nicht locker und überteuerte Spielmöglichkeiten gibt es viele. Diese Situation erkannten im Jahr 2006 vier Pokeranfänger und riefen zur kostenlosen Pokerrunde auf. Eine erste einfache Homepage, Werbeplakate und Mund-zu-Mund-Werbung sollte die Pokerrunde bekannt machen. Dies funktionierte unerwartet gut. Nur wenige Wochen später war die Runde bereits doppelt so groß.

 

Weitere zehn Monate später war es durch die große Nachfrage Zeit für eine Vereinsgründung. Um sich von unseriösen Veranstaltern abzuheben und den Mitgliedern ein geordnetes Clubleben zu garantieren entschloss man sich für eine Eintragung in das Vereinsregister. An der Gründungsversammlung unterschrieben stolze 23 Mitglieder die Satzung und die vier Pokerbegeisterten aus erster Stunde (Daniel Kittinger, Wolfgang Sieger, Claudia Schiemenz und Oliver Ihlo) wurden zur Vorstandschaft gewählt.

 

Die Vorstandschaft des Vereins hat von Beginn an eine wichtige Mission im Sinn. Mit Begeisterung und Überzeugung wird jedem erklärt, dass pokern im Verein nichts mit versteckten Hinterzimmern, Zigarren und Geldeinsätzen zu tun hat. Der sportliche Wettkampf wird im Club groß geschrieben und in zahlreichen Turnieren zelebriert.

 

Den Mitgliedern werden regelmäßige Spieltage, nationale Turnierteilnahmen und auch Spiele gegen andere Vereine angeboten. Besonders der Austausch mit Pokervereinen aus ganz Deutschland ist den Schwabmünchnern wichtig. Dabei werden weite Wege nach Köln, oder sogar Berlin in Kauf genommen.

 

Heute ist der "PokerClub Schwabmünchen e.V." mit rund 40 Mitgliedern einer der größten Pokervereine Deutschlands und bereits weit über Schwabens Grenzen hinaus bekannt. Hier fühlen sich alt und jung wohl und sitzen gemeinsam an einem Tisch um ihr Glück und Können zu vergleichen. Ob von Augsburg, oder Mindelheim, den begeisterten Spielern ist kein Weg zu weit nach Schwabmünchen.

 

Im Pokerverein sind alle denkbaren Charaktere vertreten und genau diese Mischung macht den besonderen Reiz beim Live-Pokern aus. Vom Schüler bis zum Manager, vom Rentner bis zur Hausfrau, am Pokertisch sind alle gleich und bemühen sich stets das bessere Pokerface zu zeigen.

 

Nicht nur Profis sind an den Tischen willkommen, auch Anfänger  werden jederzeit herzlich empfangen. Die Vereinsmitglieder nehmen sich besonders für Anfänger viel Zeit, um diesen kostenlos das Pokern zu lernen. Die Regeln der Pokervarianten "Texas Hold'em" und "Omaha" erlernt man sehr schnell, doch für ein perfektes Spiel lernt man nie aus.

 

Dass man auch durch Regelkunde und Spielstärke kein besseres Blatt herbeizaubern kann ist jedem klar, aber mit den Wahrscheinlichkeiten im Kopf kann so mancher Profi stets die richtigen Entscheidungen treffen. So liegt z.B. die Chance einen "Royal Flush", die höchste und somit stärkste Hand beim Poker, ausgeteilt zu bekommen bei gerade einmal 0,00015 %. Im Schwabmünchner Pokerverein wurde dieser nach drei Jahren erst einmal erspielt.

 

 

Noch nie gepokert? Kein Problem: Bei uns kannst du kostenlos pokern lernen!
Anfänger sind bei uns genauso willkommen wie Profis.

 

 

 

PC.S Series

PC.S Series

DPSB

DPSB

Termine

Forum Aktivitäten

Aw: Dealerschulung
17.09.2017 15:01 - Martina Schmitt
Aw: Dealerschulung
17.09.2017 14:47 - Olaf Henke
Aw: Dealerschulung
17.09.2017 12:44 - Jean Hoffmann
mehr

PC.S auf Facebook

Facebooklogo